Envelopes (ENV)

Typ: Trendfolger
Einführung:
Envelopes basieren, genau wie Bollinger Bänder, auf einem Gleitenden Durchschnitt, allerdings ist ihre Berechnung etwas einfacher gehalten. Die gebräuchliche Abkürzung lautet ENV.
Aussage:
Die Aussage bei Envelopes ist ähnlich wie bei den Bollinger Bändern (siehe dort).
Es wird ein GD berechnet, auf Basis dessen zwei (obere und untere) Bänder berechnet werden.
Der Abstand der Bänder vom GD ist in der Regel identisch. So wird ein Großteil der Kurse in einem Umschlag (Envelope) eingefangen.
Formel/Berechnung:
Berechnung eines GD, dann:
oder auch:
Interpretation:
Envelopes bieten mehrere Interpretationsmöglichkeiten. Die Standardinterpretation entspricht der bei den Bollinger Bändern beschriebenen. Da die Envelopes auf GDs beruhen, bieten sich alle dort gebotenen Möglichkeiten zur Definition des Basis-GDs an. Auch ist es möglich, neben der üblichen prozentualen Abweichung nach oben und unten absolute Werte einzusetzen.
Verwandte Indikatoren:
Gleitender Durchschnitt, Bollinger Bands, Trend-Bestätigungs-Indikator, Moving Average Convergence Divergence Indikator (MACD)
zurück

Copyright © 2002 ihredomain.de
Seitenanfang